Dankbarkeit und Meister Eckharts Anleitung III – gratefulness and Meister Eckharts guidance III

Baum auf Bali

Üppigkeit auf Bali

Mit Meister Eckhart zur Erleuchtung – keine Lust auf Betrügereien

Gestern haben wir den ersten Teil des 3. Grades des Erwachens oder wie Meister Eckhart sagt „des inneren und neuen Menschen“ betrachtet. Ein weiterer Aspekt des 3. Grades ist, dass der Mensch kein Unrecht mehr tut.

  • 3. Grad: Der Mensch „entflieht der Sorge und wirft die Furcht ab“. Wenn er ungesehen und ohne jemandem zu schaden Unrecht tun könnte, hätte er keine Lust daran, weil er so stark mit der Liebe verbunden ist.

Wenn der Mensch in der Liebe ist, will er dort bleiben

Menschen, die stark mit der Liebe verbunden sind, habe keine Neigung mehr kleine Betrügereien zu tun. Und große schon gar nicht. Aber selbst wenn es nie jemand erfahren würde, fühlen sie es in ihrem Herzen, dass es nicht rechtens ist. Mit diesem Gefühl im Herzen würden würden sie nicht leben wollen. Weil wenn das Herz eintrübt, wird das Strahlen der Liebe geringer. Vielleicht gar nicht, weil sich die Liebe zurückzieht, sondern weil der Mensch, der das reine Denken gewöhnt ist, in Gedanken die Tat abwägt und sich dann nicht mehr gut fühlt. Und das Verweilen in der Liebe ist am leichtesten mit klaren und guten Gefühlen.
Daher kommt es, dass der Mensch kein Unrecht mehr tut.

Vielen Dank an die Liebe!

Advertisements

Über sabine2h2e

Mich interessieren alle Wege, auf denen Menschen mehr Freude in ihr Leben bringen können. Aber was Menschen im Leben tun, interessiert mich meisten. Moshe betet seit Jahren zu Gott, er möge ihm einen Lottogewinn ermöglichen. An einem schönen Tag, an dem Moshe wieder inbrünstig betet, antwortet Gott mit klarer aber etwas genervter Stimme: Moshe, Du musst ein Los kaufen! Ich bin Künstlerin, Berufungs-Coach/Trainer und Heilpraktikerin und schreibe Bücher. Most of all I am interested in all the ways which bring more joy and laughter into the life of people. But most interesting is to me what people do in life. Moshe prays for many years to God in order to win the lottery. One sunny day while Moshe is praying fervently, god answers in a clear but a bit annoyed voice: Moshe, you have to buy a lottery ticket! I am an artist, life coach for inner vocation and a writer.
Dieser Beitrag wurde unter Der Weg in ein glückliches Leben - the way to a happy life abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s