Maßgeschneiderte Häuser in Bali – made-to-measure houses in Bali

Eingang zur Pension Pondok Bulan Mas auf Bali

Eingang zur Pension Pondok Bulan Mas auf Bali

Der Architekt vermaß den balinesischen Hausherrn

Für den Entwurf eines balinesischen Hauses spielen die Körpermaße des Hausherrn eine wesentliche Rolle. Die Länge der Umfassungsmauer und die Größe der einzelnen Häuser und Pavillions wird nach den Maßen des Bauherrn berechnet. Weiter wird die Kastenzugehörigkeit, das zur Verfügung stehende Kapital und die örtlichen Gegebenheiten mit Hügeln und Richtung des Flusslaufes berücksichtigt. Somit wird nach balinesischer Sicht der Welt die Harmonie zwischen der Umgebung und den Menschen gewahrt.

Die Proportion des Menschen als Grundlage für die Architektur auch im Westen

Der menschliche Körper ist im Goldenen Schnitt (das Verhältnis von 3 zu 2) geschaffen sowie die Natur auch in vielen Beispielen. Das menschliche Auge empfindet den Goldenen Schnitt als ausgewogene und angenehme Proportion. Das Bauen und Schöpfen von Proportionen, die dem Goldenen Schnitt entsprechen, wird schon Jahrtausende lang angewendet.
Auch im Westen ist das ein altes Thema. Bereits Vitruv, ein römischer Architekt hat sich in seiner Betrachtung der damaligen Sakralbauten, Tempel, mit den Proportionen des Menschen im Vergleich zu den Proportion des Gebäudens befasst. Leornardo da Vinci und Le Corbusier haben diesen Gedanken weiterverfolgt und die Proportionen des menschlichen Körpers zur Grundlage ihrer Entwicklungen gemacht.

Das Kunstwort lautet Anthropomorphismus

Selbstverständlich haben die Menschen ihre Welt menschenzentristisch gestaltet (anthropomorph). Der Blick eines Schwans auf die Welt ist ein völlig anderer.
Für mich ist es ein hohes Ziel, die Harmonie zwischen verschiedenen Welten zu stärken.

Vielen Dank an die unendliche Liebe!

Advertisements

Über sabine2h2e

Mich interessieren alle Wege, auf denen Menschen mehr Freude in ihr Leben bringen können. Aber was Menschen im Leben tun, interessiert mich meisten. Moshe betet seit Jahren zu Gott, er möge ihm einen Lottogewinn ermöglichen. An einem schönen Tag, an dem Moshe wieder inbrünstig betet, antwortet Gott mit klarer aber etwas genervter Stimme: Moshe, Du musst ein Los kaufen! Ich bin Künstlerin, Berufungs-Coach/Trainer und Heilpraktikerin und schreibe Bücher. Most of all I am interested in all the ways which bring more joy and laughter into the life of people. But most interesting is to me what people do in life. Moshe prays for many years to God in order to win the lottery. One sunny day while Moshe is praying fervently, god answers in a clear but a bit annoyed voice: Moshe, you have to buy a lottery ticket! I am an artist, life coach for inner vocation and a writer.
Dieser Beitrag wurde unter Bali in Indonesien, Der Weg in ein glückliches Leben - the way to a happy life, Kunst - arts, Sakralarchitektur - sacred architecture abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s