Was ist Erleuchtung? – what is englightment?

Eichenstamm

Eichenstamm

Erleuchtung ist das Verlangen immer näher an der unendlichen Liebe zu sein.  Im Sein und im Tun.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Esoterik - esoteric | Kommentar hinterlassen

Frage zum Murmeltier und dem Holz – Question to the woodchuck and the wood

Baum in der Stadt Malaga

Baum in der Stadt Malaga

How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck could chuck wood?

A woodchuck would chuck all the wood he could if a woodchuck could chuck wood.

Veröffentlicht unter Bäume - trees | Kommentar hinterlassen

Die Köstlichkeit des Stucks in der Klosterkirche Wessobrunn – deliciousness of the stucco in the church of Abbey Wessebrunn

Stuck in der Klosterkirche Wessobrunn

Stuck in der Klosterkirche Wessobrunn

Köstlicher Stuck?!

Ich freue mich, wenn Sie sich wundern. Darf ich mir erlauben, Ihnen meine Sicht zu zeigen?

Das Köstliche sind die vielen Ebene, die hier ineinander greifen und gleichzeitig ihre Show machen.

Die schlichten Fenster

Da ist die Fensterfront, die noch völlig ruhig in der Wand steht, von Wandsäulen, den Pilastern, rechts und links gesäumt und mit einem abenteuerlich-individuellen Rokoko-Ornamentlein bekrönt. In den Stichkappen, den Rundwölbungen über den Fenstern, sind, Rocaillen aus Stuck angebracht. Das sind diese gelben Flecken die mit  eigenwilligen Stuckaturen umrahmt sind, die fast lebendig wirken.

Die frechen Stuckaturen zwischen den Stichkappen der Fenster

Zwischen den Fenstern dann das Medaillon, das deutlich die wildeste Stuckatur hat, die auch nicht mehr bereit ist, in ihrem Rahmen zu bleiben: stattdessen wird diese ausfällig und greift in die nächste Zone, sozusagen in den Himmel. Frech! Dann hängen dort auch noch kleine Engelchen rum, Putten, die ihr lustiges Spiel treiben. Jetzt sind sie zwar zu Salzsäulchen erstarrt, aber dafür haben wir die Momentaufnahme in 3D gebannt.

Das frivole Verhalten der Wandzone

Ja und was macht denn da die weiße Wandzone an ihrem Ende zur Decke hin? Schwingen! Wie eine Girlande, vor und zurück und wieder unterbrochen von vorwitzigem Rokokoornament, das sich nicht die Regeln hält. Ornament, Du gehörst doch zur Wand und nicht in den Himmel – Du zerstörst die Illusion!

Endlich im Himmel!

Und der Himmel? Also die bemalte Deckenzone? Voll Architektur. Die Architektur in der Architektur. So sieht also die himmliche Stadt aus…ganz schön massiv, ganz schön antik. Über der monumentalen Architektur schwebt Gott, umgeben von Putten, die Spruchbänder halten, sonst wüßten wir ja auch gar nicht, was sie sagen. Im Anfang waren es noch diese Spruch-Bänder, später wurden es Sprechblasen in Heftchen mit Millionen-Auflagen.

Vielen Dank an die Architekten und Stuckateure, die ihre grandiose Kreativität umgesetzt haben.

Veröffentlicht unter Kunst - arts, Sakralarchitektur - sacred architecture | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Maßgeschneiderte Häuser in Bali – made-to-measure houses in Bali

Eingang zur Pension Pondok Bulan Mas auf Bali

Eingang zur Pension Pondok Bulan Mas auf Bali

Der Architekt vermaß den balinesischen Hausherrn

Für den Entwurf eines balinesischen Hauses spielen die Körpermaße des Hausherrn eine wesentliche Rolle. Die Länge der Umfassungsmauer und die Größe der einzelnen Häuser und Pavillions wird nach den Maßen des Bauherrn berechnet. Weiter wird die Kastenzugehörigkeit, das zur Verfügung stehende Kapital und die örtlichen Gegebenheiten mit Hügeln und Richtung des Flusslaufes berücksichtigt. Somit wird nach balinesischer Sicht der Welt die Harmonie zwischen der Umgebung und den Menschen gewahrt.

Die Proportion des Menschen als Grundlage für die Architektur auch im Westen

Der menschliche Körper ist im Goldenen Schnitt (das Verhältnis von 3 zu 2) geschaffen sowie die Natur auch in vielen Beispielen. Das menschliche Auge empfindet den Goldenen Schnitt als ausgewogene und angenehme Proportion. Das Bauen und Schöpfen von Proportionen, die dem Goldenen Schnitt entsprechen, wird schon Jahrtausende lang angewendet.
Auch im Westen ist das ein altes Thema. Bereits Vitruv, ein römischer Architekt hat sich in seiner Betrachtung der damaligen Sakralbauten, Tempel, mit den Proportionen des Menschen im Vergleich zu den Proportion des Gebäudens befasst. Leornardo da Vinci und Le Corbusier haben diesen Gedanken weiterverfolgt und die Proportionen des menschlichen Körpers zur Grundlage ihrer Entwicklungen gemacht.

Das Kunstwort lautet Anthropomorphismus

Selbstverständlich haben die Menschen ihre Welt menschenzentristisch gestaltet (anthropomorph). Der Blick eines Schwans auf die Welt ist ein völlig anderer.
Für mich ist es ein hohes Ziel, die Harmonie zwischen verschiedenen Welten zu stärken.

Vielen Dank an die unendliche Liebe!

Veröffentlicht unter Bali in Indonesien, Der Weg in ein glückliches Leben - the way to a happy life, Kunst - arts, Sakralarchitektur - sacred architecture | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Law-of-attraction-Erfolg bei YouTube! – law of attraction: success at YouTube!

Himmel auf Bali

Himmel auf Bali

YouTube verändert wunschgemäß Keenans Welt

YouTube revolutioniert die Möglichkeiten. Wenn Menschen bekannt werden wollen, ist YouTube definitiv eine der Optionen. Ein 16-jähriger Junge, der es liebt, Songs Playback mitzusingen. machte YouTube-Videos von sich selbst und stellt sie online…und wird berühmt.

Was ist der Unterschied zu den vielen Kids, die Videos online stellen?

Keenan Cahill sagt, er hätte immer gebetet, dass mal was aus ihm wird. Er hat eine Erbkrankheit, weshalb er nur 1,26 m groß ist. Daher zeigten sich in seinem Leben krankheitsbedingt eine Menge Unannehmlichkeiten, die seinen Wunsch sicher größer haben werden lassen und sein Gebet dringlicher.
Und in der Folge wurde er ein YouTube-Star und macht jetzt Videos und Live-Auftritte zusammen mit den Sängern, deren Lieder er Playback gesungen hat.

Weiter sagt er in einem Interview bei Spiegel Online:
„Dann hat sich etwas verschoben. Heute sage ich ‚Danke‘ und nicht mehr ‚Kannst du mich bitte groß rausbringen“.
Wow, der Junge weiß Bescheid.

Vielen Dank ans Universum.

Veröffentlicht unter Der Weg in ein glückliches Leben - the way to a happy life, Esoterik - esoteric | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zu sich selbst gut zu sein, ist gut für die anderen – to be kind to oneself is great for the others

Delphin-Denkmal

Delphin-Denkmal

Mehr Wohlbefinden im Leben einrichten

Ein Gefühl der Unzulänglichkeit hält Menschen auf einer niedrigen Schwingungsebene. Um Glück und großes Wohlbefinden zu manifesteiern, ist es essenziell in die Liebe zu gehen. Das heißt, die Liebe für sich selbst so groß zu machen wie die Liebe für andere, die einem sehr am Herzen liegen.

Wie Menschen zu sich selbst nett sein können

Ein guter Weg dahin ist, jeden Tag etwas Schönes für sich selbst zu tun. Das kann sein, dass ein Mensch besonders acht gibt, dass es ihm immer warm genug ist. Dass wenn er Hunger hat, er auch etwas ißt und dann sogar etwas, auf das er wirklich Appetit hat. Es kann sein, dass er früh genug aufsteht, um noch frühstücken zu können oder früh genug ins Bett geht, um ausreichend Schlaf zu bekommen. Vielleicht ist es wichtig, dass sich jemand täglich die 15 Minuten nimmt, um in den Wald zu gehen. Das sind die kleinen Dinge, in denen ein Mensch sich gut tun kann.

Klar bin ich zu mir nett

Es klingt so selbstverständlich und dennoch ist es für manche Menschen eine Herausforderungen, dieses zu-sich-selbst-gut-sein zu lernen und dabei zu bleiben. Oft fällt es Menschen leicht, anderen Gutes zu tun und sie merken gar nicht, dass sie sich selbst zweitklassig behandeln.

Das kennen Sie bestimmt: Im Flugzeug heißt es doch immer, dass jeder Mensch zuerst sich selbst die Sauerstoffmaske aufsetzen möge und dann erst anderen helfen…

Wenn Menschen in der Liebe sind, manifestieren Sie um ein vielfaches leichter Wohlgefühl, Glück und Gesundheit.

Vielen Dank an die unendliche Liebe!

Veröffentlicht unter Der Weg in ein glückliches Leben - the way to a happy life | Kommentar hinterlassen

Schwimmen mit Delphinen – swimming with dolphins

Delphin

Delphin

Delphine haben eine irre Ausstrahlung

Mit Delphinen zu schwimmen, war für mich eine tiefe Erfahrung. Es war ganz anders als ich erwartet hatte.

Wir waren in Florida bei Cape Coral auf einer Motorbootausfahrt. In der Wasserstraße, auf der wir fuhren, zeigten sich immer wieder Delfine, die in den Bugwellen der Motorboote spielten. Als gerade zwei Delfingruppen in der Nähe waren, haben wir das Boot gestoppt, um sie zu beobachten und ich konnte ins Meer steigen. Für vielleicht zehn Minuten habe ich erlebt, wie es ich anfühlt, in 3-10 Meter Entfernung von den Delphinen in demselben Wasser zu schwimmen. Es war grandios. Ich habe ein absolutes Stimmungshoch erfahren, in mir war so viel Lachen und Spaß!!
Ich habe mich eins gefühlt mit dem Wasser und mit der Natur. Delfine sind sehr besonders.

Vielen Dank an die Delfine für diese besondere Erfahrungen, die sicher zu den schönsten in meinem Leben gehört!

Veröffentlicht unter Esoterik - esoteric, Heiler und Heilung - healer and healing | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen